fbpx
+43 (0) 676 544 65 52

Corona Diaries – 16. März 2020

cliff · March 16, 2020 · Uncategorized · 0 comments

Tag 3 der Selbstisolation

Tag 1 der Ausgangsbeschränkung

Da sich meine Latte-Macha trinkende, Yoga machende, Hipster Bubble auf Social Media seit gefühlten Wochen in Isolation befindet und Vize-Kanzler Kogler gestern Abend nochmals bestätigte, dass Radtouren und Joggen durchaus noch erlaubt sind, machte ich mich auf zu einer Ring-Runde um zu sehen, wie es da draußen wirklich zugeht.

Neben schönstem Wetter waren überraschend viele Leute und Autos unterwegs. Es fühlt sich an wie ein etwas arbeitsreicherer Sonntag. Das einzige, was wirklich angenehm ist: Wenig Radfahrer und kaum Touristen, die einem ungefragt vors Rad hüpfen.

Während der Großteil der Fußgänger brav ist und meist allein oder zu zweit mit genügend Sicherheitsabstand unterwegs sind, ist es leider vor allem die Risikozielgruppe, die draußen unterwegs ist und auch schon mal gern zu mehrt gemeinsam steht und tratscht.

Die Öffis ziehen fast leer an einem vorbei und auch die Stationen sind mulmig menschenleer. Spätestens wenn man allein am Rathausplatz steht und weit und breit niemanden sieht, kommt man sich vor wie in einem Zombie-Film.

Supermärkte sind offen und bestens gefüllt, trotzdem kommt jeder zweite mit massenhaft Klopapier aus den Geschäften. Was ich beim besten Willen nicht verstehe. Außerdem sind immer mehr Menschen mit Masken unterwegs.

Fast bin ich emotional froh, wieder zu Hause in meinen vier Wänden zu sein. Ich geh mal duschen und mich dekontaminieren 😊

Sorry, the comment form is closed at this time.

Blogheim.at Logo