+43 (0) 676 544 65 52

Egobranding – Selbstvermarktung für Fotografen

„Das wahre Geheimnis des Erfolges ist Begeisterung“.

Doch was bringt Begeisterung, wenn man seine Kunden nicht erreicht? In diesem Workshop geht es um die Positionierung, um das Finden der Zielgruppen, sowie das Verkaufen und richtige Verpacken der eigenen Produkte.  Denn zum erfolgreichen Geschäft als Fotograf reichen modernste Ausrüstung oder Photoshop-Expertise allein nicht aus.

Der Workshop richtet sich an alle (Hobby-) Fotografen, die ihr Business auf die nächste Ebene bringen wollen. Hebt euch von der Masse ab und zeigt euren Kunden, wer ihr seid.

 

Inhalte:
  • Ziele definieren
  • Die richtige Zielgruppe und wo man diese findet
  • Wie erreiche ich meine Kunden? Ansprache und Kanäle
  • Networking – Wie und Wo?
  • Packages & Pricing
  • Wie bekomme ich den Auftrag?

 

Facts:
  • Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer
  • Ort: Lightbox Project Studio, Antonigasse 46, 1180 Wien
  • Trainer: Cliff Kapatais
  • Termin: Samstag, 11. Oktober 2019
  • Dauer: 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Kosten:€ 349,- inkl. USt.

 

Anmeldung:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht


 

Fälligkeit und Zahlung: Eine Rechnung erhältst du nach der Anmeldung per Anmeldeformular und sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Nach Erhalt der Rechnung müssen die Gebühren für den Workshop mit dem entsprechenden Betreff auf das Konto eingezahlt werden.

Stornierung: Bereits geleistete Rechnungsbeiträge werden bei Stornierung erstattet. Aufgrund des bereits im Vorfeld entstandenen Organisationsaufwandes beträgt die Stornierungsgebühr in jedem Fall 10% des Gesamtpreises. Eine Stornierung innerhalb von sieben Tagen vor Veranstaltungsbeginn berechtigt Pixelcoma zur Verrechnung von 100% der Teilnahmegebühr. Stornierungen müssen per Email an cliff@pixelcoma.com erfolgen.

Rücktritt durch die Trainer: Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl, Krankheit,  Verhinderung der Veranstalter aus wichtigem Grund oder sonstigen für die Durchführung des Workshops wesentlichen Änderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten oder auf die er keinen Einfluss hat (z.B. Wetter, Streik und höhere Gewalt), behalten wir uns vor, einen Workshop kurzfristig abzusagen. Die bereits entrichtete Workshopgebühr wird in diesem Fall umgehend erstattet.

Haftungsausschluss: Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Bei Unfällen im Zuge der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Schlussbestimmungen: Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der allgemeinen Geschäftbedingungen ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.