fbpx
+43 (0) 676 544 65 52

DIRTY DANCING -Tanz, Rauch und Latex

Fotografie-Workshop in einer Einzigartigen Location: Alte Werkstatt

Wir haben uns überlegt, wie würde ein Workshop aussehen den wir selber gerne besuchen würden? Und so sind wir auf dieses Setting gekommen: Rauch, Tänzer und Latex! In der rustikalen Atmosphäre einer alten Werkstatt setzen wir kreative Visionen um und schaffen dramatische Bilder, die Geschichten erzählen.

Themen:

  • Tanz: Fange die dynamischen Bewegungen und die Anmut der Tänzer ein, während sie durch den Raum schweben.
  • Rauch: Nutze den mystischen Effekt von Rauch, um deine Bilder noch geheimnisvoller und eindrucksvoller zu gestalten.
  • Latex: Erforsche die Kontraste und die Textur von Latexkleidung und setze sie gekonnt in Szene.
  • Alles dazwischen: Lass deiner Kreativität freien Lauf und entdecke neue Perspektiven und Motive, die diese einzigartige Location bietet.

Was dich erwartet:

  • Verschiedene Lichtsetups: Experimentiere mit verschiedenen Lichtquellen und Techniken, um die perfekte Stimmung für jedes Thema zu erzeugen.
  • Spannende Sets: Gemeinsam entwickeln wir außergewöhnliche Sets, die dein Portfolio um spannenden und einzigartige Fotos erweitern wird.
  • Individuelle Betreuung: Erhalte wertvolle Tipps und Tricks von erfahrenen Fotografen und verbessere deine Fähigkeiten in einem inspirierenden Umfeld.

Dieser Workshop ist für alle geeignet, die spaß an der Fotografie haben, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Bring deine Kamera, deine Leidenschaft und deine Kreativität mit und lass uns gemeinsam unvergessliche Bilder erschaffen!

Melde dich jetzt an und sichere dir deinen Platz in diesem außergewöhnlichen Workshop. Die Plätze sind begrenzt, also zögere nicht und sei dabei! Buch jetzt und werde Teil dieses kreativen Abenteuers!

Facts:
  • Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer pro Model
  • Ort: eine verlassene Werkstatt
  • Trainer: Michael Strobl & Cliff Kapatais
  • Model: Lisa Fasl & TBD.
  • Termin: Freitag, 27. September 2024
  • Dauer: 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Kosten: €  320,00

Kursgebühr beinhaltet Locationmiete, Honorar für Models und Visagistin, nichtkommerzielle Nutzungsrechte der Bilder.

Mitzubringen:
  • eine Spiegelreflexkamera bzw. Systemkamera mit Blitzanschluss
  • Objektive
  • Speicherkarten
  • aufgeladene Batterien 🙂
Deine Trainer:
Michael Strobl

Michael ist Berufsfotograf mit Hauptaugenmerk auf der Peoplefotografie. Als Techniker lege er sowohl auf die künstlerischen als auch auf die technischen Aspekte der Fotografie großen Wert.

Cliff Kapatais

Cliff ist Berufsfotograf, Dozent und Autor. Sein Fokus liegt auf ausgefallener People- und Food-Fotografie.

Deine Models:
Lisa Fasl
Coming Soon

Anmeldung:

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    BUCHUNGSBEDINGUNGEN

    Fälligkeit und Zahlung: Eine Rechnung erhältst du nach der Anmeldung per Anmeldeformular und sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Nach Erhalt der Rechnung müssen die Gebühren für den Workshop mit dem entsprechenden Betreff auf das Konto eingezahlt werden.

    Stornierung: Bereits geleistete Rechnungsbeiträge werden bei Stornierung erstattet. Aufgrund des bereits im Vorfeld entstandenen Organisationsaufwandes beträgt die Stornierungsgebühr in jedem Fall 10% des Gesamtpreises. Eine Stornierung innerhalb von sieben Tagen vor Veranstaltungsbeginn berechtigt Pixelcoma zur Verrechnung von 100% der Teilnahmegebühr. Stornierungen müssen per Email an cliff@pixelcoma.com erfolgen.

    Rücktritt durch die Trainer: Bei Nicht erreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl, Krankheit,  Verhinderung der Veranstalter aus wichtigem Grund oder sonstigen für die Durchführung des Workshops wesentlichen Änderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten oder auf die er keinen Einfluss hat (z.B. Wetter, Streik und höhere Gewalt), behalten wir uns vor, einen Workshop kurzfristig abzusagen. Die bereits entrichtete Workshopgebühr wird in diesem Fall umgehend erstattet.

    Haftungsausschluss: Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Bei Unfällen im Zuge der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

    Schlussbestimmungen: Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.